Besondere Kinder, Erlebt, Family news

Diagnose? und Gedankenstrudel

Gut gelaunt und beschwingt vom Vogelgezwitscher und Frühlingsduft in der Luft fahre ich in die Kita, um unsere Große abzuholen. Da trifft mich wie aus heiterem Himmel plötzlich jemand mit einer Vermutung über die Entwicklungsstörung unserer Tochter: Es höre sich ganz nach einem bestimmten Syndrom an. Ich hatte mich damit abgefunden, erst einmal keine Diagnose… Weiterlesen Diagnose? und Gedankenstrudel

Besondere Kinder, Bildung/Kita/Schule, Erlebt, Family news

Der kleine Unterschied

Man könnte sagen, es lief wie im Bilderbuch ab, der erneute Kitastart meiner großen Tochter: Vier Wochen vor dem eigentlichen Beginn bekommt meine Große einen Brief, wann und wo sie mit ihrer Familie von wem in ihrer neuen Kitagruppe zur Begrüßung erwartet wird. Als wir zum Start der Eingewöhnung kommen, wird sie von den Erzieherinnen… Weiterlesen Der kleine Unterschied

Besondere Kinder, Erlebt, Family news, Gebärden/UK, Nachgedacht

Schallmauerdurchbruch

Mittlerweile kenne ich unzählig viele „Ich kenne auch ein Kind, das überhaupt nicht gesprochen hat und mit 3 oder 4 Jahren dann plötzlich anfing in ganzen Sätzen zu reden“-Geschichten, die mir nette Leute erzählt haben, um mir Hoffnung zu machen, dass es bei meiner großen Tochter ähnlich sein wird. „Da ist sie doch in bester… Weiterlesen Schallmauerdurchbruch

Erlebt, Family news, Gott im Alltag

(Un)erhörte Fortsetzung

Kaum zu glauben, wie unsere Woche nach dem „(un)erhört“ guten Montag weiterging. (Hier nachzulesen) Am Dienstag waren wir in einer Eltern-Kind-Gruppe, wo wir uns so richtig wohl gefühlt haben. Drei sehr nette Menschen der Großelterngeneration haben für die Kinder liebevoll Programm gemacht, mit ihnen gespielt und die Mütter mit selbst gebackenem Kuchen verwöhnt und gute… Weiterlesen (Un)erhörte Fortsetzung

Erlebt, Family news, Gott im Alltag

ErHört

Ich bin sprachlos. Da habe ich heute Morgen meinen Wecker unmotiviert mehrere Male abgewürgt und unter der Bettdecke Gott mit vielen Worten erzählt, wie an diesem Montagmorgen die Vorstellung, eine weitere Woche den ganzen Tag allein mit den Kindern zu sein, wie ein großer grauer Berg vor mir steht. Ich habe ihn gefragt, wie er… Weiterlesen ErHört

Family news, Gefreut, Kinderdinge

Schöner als Geschenke

Man muss wohl Mutter sein, wenn man sich über Geheimnisverrat und Wasserverschwendung freut, sowie darüber, die Zunge rausgestreckt zu bekommen. Vielleicht muss man auch Mutter sein, um zu verstehen, was ich meine. Jedenfalls waren dies Geschenke, über die ich mich heute mit am meisten gefreut habe. Mein Jüngster schenkte mir zum Start in den Tag… Weiterlesen Schöner als Geschenke

Family news

Umzug in zwei Akten

Das lange Schweigen hier soll ein Ende haben. Ich überlege nur, was ich von dem allen, was wir in der vergangenen Zeit erlebt haben, erzählen soll. Interessiert das, was uns in zweimal 10 Tagen beschäftigt hat? Was kann man alles innerhalb von 10 Tagen erledigen? Ein Kind gebären, zweimal noch zum Kinderarzt müssen, endlich die… Weiterlesen Umzug in zwei Akten

Erlebt, Family news, Gott im Alltag

Zufall oder Pfingstgeschenk?

Letzten Donnerstag las ich morgens den Vers: „Von nun an lasse ich dich Neues hören und Verborgenes, das du nicht wusstest.“ (Das kündigte Gott Israel an in Jesaja 48,6). Spontan musste ich denken: „Solch eine Zusage würde ich gerne mal für unsere Wohnungssuche bekommen!“ Der Mai war schon fast rum und ich hatte mir sehr… Weiterlesen Zufall oder Pfingstgeschenk?

Besondere Kinder, Erlebt, Family news, Gebärden/UK

Mit den Händen reden

Letzte Woche habe ich in Ailas Kindergartengruppe eine Geschichte über einen Tag von ihr mit den Händen erzählt. Die Erzieherinnen waren begeistert, wie begeistert die Kinder mitgemacht haben, und ich war es auch. Überhaupt bin ich begeistert von der Gebärdensprache als Unterstützung der Sprache bei der Kommunikation. Leider hält sich hartnäckig das Gerücht, dass das… Weiterlesen Mit den Händen reden