Besondere Kinder, Besonderssein/Behinderung, Erlebt, Muttersein, Nachgedacht, Thematisiert, Uncategorized

Neue Lebens-Trauer-Phase

Die lange Blogpause hätte ich lieber mit einem anderen Titel und ein paar anderen Worten beendet. Lange habe ich überlegt, ob ich diesen Artikel überhaupt schreiben soll, aber es wäre nicht authentisch einfach drüber weg zu springen.  Eine neue Lebensphase findet ja nicht losgelöst von dem, was vorher war, statt. An so einem Übergang schaue ich zurück und muss Abschied nehmen und kann auch nicht nach vorne schauen, ohne das anzusehen, was ist, mit dieser Realität werde ich weiterleben. Aber vor allem darf ich auch nach oben sehen, auf Gott, der mit all seiner Macht und Kraft da ist und mir Hoffnung für das nach vorne Schauen gibt, Hoffnung, dass er einen guten Plan hat und alles zum Besten wenden wird über alle vorstellbaren Möglichkeiten hinaus. Das neue Schuljahr brachte für unsere Familie einen Haufen Veränderungen... Ich hatte mich sehr auf diese neue Zeit gefreut und schon viele Ideen und Projekte im Kopf, die ich gerne umsetzen würde, aber dann überrollten mich Gefühlswellen, die ich überhaupt nicht verstand. Was war eigentlich mit mir los und warum?...

Besondere Kinder, Besonderssein/Behinderung, Bildung/Kita/Schule, Nachgedacht

Erinnerungen zum Schulanfang

Unsere Große liebt Fotoalben, vor allem solche, wo sie sich selbst und ihr Größerwerden betrachten kann. Also war mir ihre Einschulung Anlass genug, ein Fotoalbum über sie zu gestalten, von der Geburt bis zur Einschulung. Beim Raussuchen der Fotos und Formulieren der Texte war es für mich, als würde ich ihre gesamte Entwicklung noch einmal… Weiterlesen Erinnerungen zum Schulanfang

Besondere Kinder, Besonderssein/Behinderung, Nachgedacht, Top

Wunschkind – Frieden über Gottes Plänen für mein Kind finden

Als ich fühlte, wie du in meinem Bauch heranwuchst, träumte ich davon, was ich einmal gemeinsam mit dir tun wollte: Auf einem Kletterbaum picknicken, mit Schlittschuhen über einen zugefrorenen See kurven, im Kanon singen, bei einer Tasse Tee über Gott und die Welt reden, Einradfahren üben, mathematische Knobelaufgaben lösen, philosophische und theologische Fragen erörtern, eine… Weiterlesen Wunschkind – Frieden über Gottes Plänen für mein Kind finden

Besondere Kinder, Erlebt

Wie ungerecht!

Es ist doch wirklich eine schreiende Ungerechtigkeit, wie viele tolle Dinge (= sogenannte Hilfsmittel) und sonstige Hilfen unsere große Tochter bekommt, nur weil sie ein besonderes Kind ist – findet unsere kleine Tochter und sorgt damit zuweilen für schreiend komische Behelfsmaßnahmen, um die Gerechtigkeit wieder herzustellen. Die Große darf zum Beispiel eine Brille tragen. Ich… Weiterlesen Wie ungerecht!

Besondere Kinder, Erlebt

Diagnose? negativ

An diesem letzten Ferientag sitze ich mit dem Notebook auf den Knien da und freue mich über die in strahlendem Violett aufblühenden Fliederknospen vor meinem Fenster und das frische Maigrün überall, das unsern Garten nun wieder vor den neugierigen Blicken der um den See Spazierenden verbirgt. Eigentlich alles sehr schön. Eigentlich auch sehr schön, dass… Weiterlesen Diagnose? negativ

Besondere Kinder, Erlebt, Family news

Diagnose? und Gedankenstrudel

Gut gelaunt und beschwingt vom Vogelgezwitscher und Frühlingsduft in der Luft fahre ich in die Kita, um unsere Große abzuholen. Da trifft mich wie aus heiterem Himmel plötzlich jemand mit einer Vermutung über die Entwicklungsstörung unserer Tochter: Es höre sich ganz nach einem bestimmten Syndrom an. Ich hatte mich damit abgefunden, erst einmal keine Diagnose… Weiterlesen Diagnose? und Gedankenstrudel

Besondere Kinder, Erlebt, Familienleben

Plädoyer für elternfreundliche Kindersitze

Nachdem ich nun einen Monat lang zweimal täglich trainiert habe, das regelmäßige nachmittägliche Zusatztraining nicht mitgerechnet, glaube ich mich langsam bewerben zu können – für „Schlag den Raab“ zum Beispiel. Meine Disziplin heißt: „Große Tochter in Begleitung der beiden kleinen Geschwister zur Kita bringen bzw. wieder abholen.“ Mein Training konzentriert sich dabei auf den langwierigsten… Weiterlesen Plädoyer für elternfreundliche Kindersitze

Besondere Kinder, Erlebt, Erziehung, Gebärden/UK, Nachgedacht

Tischgespräche

Fast wären mir diese Anekdoten entgangen, fast hätten wir diese Tischgespräche nie führen können… So gerne ich Mutter bin, manchmal bin ich auch froh, wenn mir mal jemand die Verantwortung für meine Kinder für ein paar Stunden abnimmt. Es löst aber ein unangenehmes Gefühl bei mir aus, wenn ich den Eindruck gewinne, man nimmt mir… Weiterlesen Tischgespräche

Besondere Kinder, Bildung/Kita/Schule, Erlebt, Family news

Der kleine Unterschied

Man könnte sagen, es lief wie im Bilderbuch ab, der erneute Kitastart meiner großen Tochter: Vier Wochen vor dem eigentlichen Beginn bekommt meine Große einen Brief, wann und wo sie mit ihrer Familie von wem in ihrer neuen Kitagruppe zur Begrüßung erwartet wird. Als wir zum Start der Eingewöhnung kommen, wird sie von den Erzieherinnen… Weiterlesen Der kleine Unterschied

Besondere Kinder, Erlebt, Family news, Gebärden/UK, Nachgedacht

Schallmauerdurchbruch

Mittlerweile kenne ich unzählig viele „Ich kenne auch ein Kind, das überhaupt nicht gesprochen hat und mit 3 oder 4 Jahren dann plötzlich anfing in ganzen Sätzen zu reden“-Geschichten, die mir nette Leute erzählt haben, um mir Hoffnung zu machen, dass es bei meiner großen Tochter ähnlich sein wird. „Da ist sie doch in bester… Weiterlesen Schallmauerdurchbruch

Besondere Kinder, Erlebt, Familie, Nachgedacht

Interessenspagat

Sind Familientage, bei denen alle Familienmitglieder auf ihre Kosten kommen, eigentlich nur ein schöner Mythos? Wie findet man etwas, das man gemeinsam unternehmen kann, woran ein Pubertierender, ein Erstklässler und ein Kleinkind gleichermaßen Spaß haben, von den unterschiedlichen Interessen der Geschlechter ganz zu schweigen? Nun, so alt sind unsere Kinder noch nicht mal und mit… Weiterlesen Interessenspagat

Besondere Kinder, Erlebt, Muttersein

Einkaufen mit Gebrüll

Habe ich jemals leichtsinnigerweise, als ich noch keine Kinder hatte, innerlich den Kopf geschüttelt, wenn ich Eltern mit ihren Kindern beim Einkaufen beobachtet habe? Ich muss zugeben, gelegentlich schon. Allerdings, seit ich Kinder habe - oder spätestens seit diesem Erlebnis, das ich vor ziemlich genau einem Jahr hatte -, weiß ich sicher, dass ich mir… Weiterlesen Einkaufen mit Gebrüll